Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung
Schlossstraße 24, 71364 Winnenden, Telefon 07195 - 8240, E-Mail: info@sjmks.de

Schlossmatinee 3: Klavier Duo Quilisma

Im Zentrum der ersten Schlossmatinee im Jahr 2019 steht klassische Klaviermusik zu vier Händen. Mit dem Klavierduo Quilisma gastiert am Sonntag, 13. Januar 2019 um 11 Uhr ein preisgekröntes Ensemble im Andachtssaal des Schloss Winnenden.

Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert, Edvard Grieg, Claude Debussy, und Paul Hindemith.

Das Klavierduo Quilisma gründete sich im Jahre 2001. Die beiden Pianisten Debora Allenspach und Ole Abraham studierten an der Stuttgarter Musikhochschule und entdeckten bei der Suche nach einer Erweiterung des Kammermusikrepertoires den großen Reiz und die Vielfalt der Klavierduo-Literatur. Musikalische Impulse erhielten sie vor allem durch die Arbeit mit Friedemann Rieger und dem Klavierduo Hans-Peter und Volker Stenzl. Seither entwickelt das Ensemble eine rege Konzerttätigkeit in Deutschland und dem benachbarten Ausland. So gastierten sie in mehreren renommierten Konzerthäusern Europas (Tonhalle Zürich, Liederhalle Stuttgart, Eglise St. Eustache Paris) und wurden zu bekannten Festivals wie den Schwetzinger Festspielen oder dem Klavierduofestival in Bad Herrenalb eingeladen. Beim Südwestrundfunk Stuttgart (SWR) und dem Radio der Italienischen Schweiz Lugano (RTSI) ergingen mehrere Einladungen zu Aufnahmen - darunter zwei Ersteinspielungen mit Werken von Reinhold Glière und Charles Burney - sowie zwei Live-Sendungen im Schwetzinger Schloss und im Stadthaus Ulm.
Die beiden Musiker sind Preisträger verschiedener Wettbewerbe wie des Yamaha-Stipendien-Wettbewerbs Deutschland, des Zürcher Landolt-Preises, des Schweizer Orpheus-Förderpreises und des Internationalen Klavierduo-Wettbewerbs "Gaetano Zinetti" in Verona (Italien). Sie sind Stipendiaten des Richard-Wagner-Verbandes sowie Fördermitglied der Stiftung "Podium junger Musiker". Solistisch konzertierten sie mit zahlreichen namhaften Ensembles wie den Stuttgarter Philharmonikern, dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim oder dem Württembergischen Kammerchor.

Aktuelle Termine

Konzert des GBG. Es wirkt die Big Band "Rapids" mit (Ltg. Thomas Kratzer)
28. Juni 19.00 - 20.30 Uhr
Ort: Hermann-Schwab-Halle

Vorspiel zur Begabtenförderung
29. Juni 10.00 - 13.00 Uhr
Ort: Raum 1.1