Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung
Schlossstraße 24, 71364 Winnenden, Telefon 07195 - 8240, E-Mail: info@sjmks.de

Jugend musiziert 2020: Erste Preise für die Schülerinnen und Schüler der MKS

An den vergangenen Wochenenden fand der 56. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" für die Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr in Göppingen sowie in Ludwigsburg statt. Musikschüler der Musikschule Winnenden, Berglen, Leutenbach, Schwaikheim waren auch in diesem Jahr wieder mit dabei und erreichten sehr gute Ergebnisse.

Alle jungen Musikerinnen und Musiker spielten ein vielfältiges Programm und überzeugten damit die Jury.

 

Aus der Violinklasse von Margret Urbig musizierten Paula Fessmann und Tamara Kienle als Violin-Duo und erreichten einen 1. Preis.

Auch die Harfenschülerinnen Lina Orner und Lili Minkov aus der Klasse von Eva Bredl dürfen sich über erste Preise in der Kategorie Harfe solo freuen. Lili Minkov war drüber hinaus auch mit dem Oboisten Johannes Rempp in der Kategorie „Neue Musik“ erfolgreich und erreichte mit beiden Wertungen die Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

In der Kategorie Klavier solo erspielten sich ebenfalls alle Teilnehmerinnen einen ersten Preis. Sophia Geraki, Mia Jovinov, Sofia Schill, Eliana Grenz sowie Amelie Flandi, Clara-Maria Rieger (beide mit Weiterleitung) zum Landeswettbewerb) werden von Viktoria Kammerlocher unterrichtet. Helena Kürschner ist Schülerin der Klasse Helena Töws.

Das musikschulübergreifende Fagottensemble der Klasse Detlef Reikow mit Linus Hoffmann, Moritz Schneider, Anton von Bechtolsheim, Raphael Unger und Micha Faude trat in der Kategorie Holzbläser, gleiche Instrumente an und bekam ebenfalls einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb von der Jury zuerkannt.

Der Landeswettbewerb "Jugend musiziert" findet vom 25.-29. März in Tuttlingen statt.

Aktuelle Termine