Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung
Schlossstraße 24, 71364 Winnenden, Telefon 07195 - 8240, E-Mail: info@sjmks.de

Gesang und Stimme

Singen ist die natürlichste Form, Klänge zu erzeugen - Das "Instrument" dazu hat der Mensch bei der Geburt erhalten: Den Kehlkopf.

Wer einen Grashalm zwischen die Daumen klemmt und hindurchbläst, hat schon kennengelernt wie dieser funktioniert. Wenn Stimmlippen in Schwingungen versetzt sind, entsteht die Stimme. Der charakteristische Stimmklang ensteht durch die Resonanzräume im Kopf und in der Brust.

Für das gesunde und stabile Erlernen des Gesangs und der Atmung sorgt der Gesagslehrer. Dann kann jeder singen, egal ob hoch oder tief, Pop, Musical oder Klassik, im Chor oder als Solist..

Lehrkräfte im Fach Gesang

Beate Hofmann-Mundl

Beate Hofmann-Mundl studierte Gesang an den Musikhochschulen Trossingen, Stuttgart und Wien. Nach ihrem Abschluss in den Fächern Gesangspädagogik und Konzertgesang arbeitete sie als Stimmbildnerin beim Mädchenchor "Ulmer Spatzen" und dem Knabenchor "Belcanto - Stuttgart". Fortbildungen in Musikalischer Früherziehung und Singen-Bewegen-Sprechen ergänzen ihre Ausbildung. Sie ist Lehrerin an den Musikschulen in Kirchheim unter Teck und der SJMKS Winnenden und arbeitet regelmäßig mit dem Jungen Kammerchor Ostwürttemberg zusammen.

Josefin Hirte

Die studierte Sängerin und Gesangspädagogin sang an verschiedenen Opernbühnen wie z.B der Staatsoper Stuttgart und ist auch durch ihre Konzerttätigkeit präsent. Als Vocalcoach arbeitet sie mit Sängerinnen und Sängern in den Bereichen Musical, Rock, Pop, Kabarett sowie im klassischen Bereich. Seit 2000 hat sie einen Lehrauftrag für Gesang an der Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung.

Aktuelle Termine

Schülervorspiel der Querflötenklasse Hartmut Seidler
23. Oktober 19.00 - 21.00 Uhr
Ort: Musikschule, Raum 0.2

Schlossmatinee 2
10. November 11.00 - 12.00 Uhr
Ort: Andachtssaal Schloss Winnenden